Grundsätze der Kita "Unsere kleine Farm"

Die Grundvoraussetzung für jegliches pädagogisches Handeln ist, dass die Kinder gerne zu uns in die Einrichtung kommen. Trotzdem müssen wir den Kindern einräumen, auch mal keine Lust zu haben.

Zum Wohle des Kindes berücksichtigen wir sowohl seine jeweiligen Bedürfnisse, als auch die derzeitige Entwicklung und lassen sie an der Gestaltung des Alltages der Kita mitwirken (Partizipation).

In unserer Arbeit sollen alle Sinne angesprochen werden, denn durch aktives Tun begreift das Kind seine Umwelt und verinnerlicht Sinnzusammenhänge. Jedes Kind ist eine eigenständige Persönlichkeit mit individuellen Eigenschaften und Fähigkeiten, die Hilfe bei der Entfaltung benötigt.

Es ist wichtig, unsere eigenen Ängste abzubauen und den Kindern mehr zuzutrauen. Je mehr wir Kindern etwas zutrauen, je selbstständiger wir sie sein lassen, je mehr Vertrauen wir in ihre Fähigkeiten setzen, desto eher wird die Beziehung von Gleichberechtigung und gegenseitiger Achtung geprägt sein.